erste Colnago/Campagnolo Vintage-Tour

es wurde ja auch wirklich Zeit, daß ich mein im Winter gekauftes, 39 Jahre altes und komplett restauriertes Colnago mit Campagnolo Rekord ausgestattetes Rennrad mal ausführe :-)

Bei bestem Wetter und mit dem richtigen Outfit bin ich Richtung www.kreuzbergbier.de gestartet.

Also, ich muß schon sagen: so ein altes Teil fährst sich wunderbar easy und relaxed. OK, nach ein paar km ist mir die erste Kunststoffplatte am 35 Jahre alten Sidi-Schuh weggeplatzt. Aber dank Hacken und Riemen ist ein weiterfahren kein Problem. Weitere 10 km später hörte ich ein knacken im Kurbelbereich. Mit ein wenig Frust merkte ich, daß sich die 36er Tretlagermutter gelöst hatte und dadurch die Kurbel mehrer mm nach links und rechts wackelte. Nun, wer hat schon einen 36er Maulschlüssel im Handgepäck! So musste ich alle 200 Höhenmeter anhalten, um mit meinen Zeigefingern die Mutter immer weider entwas anziehen. Früher hat man sich ja auch selbst helfen müssen.

Am "Berg" angekommen, gabs natürlich erst mal ne Bratwurst und ne Kreuzberg-Radlermaß :-)

Alles in allem eine wunderschöne Tour, sehr bald wieder :-))))

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.