letzter weißer Overnighter für diesen Winter?

ich hoffe mal, daß am Osterwochenende mein letzter 30stündiger Overnighter-Trip in der weißen Schneelandschaft der Rhön war.

Schön wars wie immer. Zwar allein, aber auch das hat seine Vorzüge :-)
Mein Trip ging von Bad Kissingen auf den Wanderweg "Schweinfurter Haus" hoch zum SW-Haus und dann weiter zum Schwarzen Moor.

Dann größtenteils auf dem "Hochrhöner" u.a. über den Heidenstein zum Roten Moor. Dort in der Nähe bei Lagerfeuer und Schlafsack in einer Wetterschutzhütte genächtigt, bevor es dann tags darauf über die Hohe Höll, dem Arnsberg und Kreuzberg wieder zurück nah Bad Kissingen ging.

Viel Schnee, klare Luft, viel Sonne, Minustemperaturen und einige Schiebepassagen.  Ohne FATbike wäre diese Tour garnicht möglich gewesen :-)

 

155km / 3500 Höhenmeter

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Tami Caruso (Donnerstag, 02 Februar 2017 12:34)


    It's remarkable for me to have a site, which is valuable for my knowledge. thanks admin

  • #2

    Johana Chester (Sonntag, 05 Februar 2017 02:00)


    Somebody necessarily assist to make critically posts I'd state. This is the first time I frequented your web page and so far? I surprised with the research you made to make this particular put up amazing. Magnificent activity!

  • #3

    Erminia Correia (Sonntag, 05 Februar 2017 23:18)


    Incredible points. Sound arguments. Keep up the great effort.

  • #4

    Katharine Jeanbaptiste (Dienstag, 07 Februar 2017 10:07)


    Usually I do not learn article on blogs, however I wish to say that this write-up very pressured me to try and do it! Your writing taste has been amazed me. Thanks, quite nice article.

Kontakt:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.